think.work.different

Mindfulness und eine neue Bewusstseins-Kultur in Alltag und Business

© Dr. Nadja Rosmann 2022

© Dr. Nadja Rosmann 2022
Impressum / Datenschutz

Die richtigen Fragen stellen

Innovation ist nicht gleich Innovation. Das erleben wir vor allem dann, wenn bahnbrechende Neuerungen wirklich gesellschaftsverändernde Kraft entfalten - und diese Kraft womöglich vielen Menschen zum Nachteil gereicht. Das Silicon Valley rühmt sich, die Innovationsschmiede schlechthin zu sein - und wurde darüber zu einem Lebensraum, der nur noch den Reichen zugänglich ist, weil für Normalverdiener die Mieten rund um San Francisco immer unerschwinglicher werden. Fahrdienste wie Uber schaffen neue Möglichkeiten der Mobilität - aber sie kosten auch zahlreiche Taxifahrer ihre Jobs und schaffen ein neues Heer von autofahrenden Tagelöhnern. In einem Beitrag für den Harvard Business Manager spricht sich Hal B. Gregersen dafür aus, die Katalysator-Funktion wichtiger Fragen stärker zu nutzen, um Innovationen in zentralen Lebensbereichen in Gang zu setzen. Eine dieser Fragen: "Wie können wir das Wirtschaftswachstum so gestalten, dass alle etwas davon haben?" Gregersens Beitrag stellt verschiedene Initiativen vor, die bereits versuchen, innovative Köpfe zusammenzubringen, um ko-kreativ nicht nur Innovationen um der Innovation willen zu feiern, sondern sich gesellschaftlich wirklich relevanten Fragen zu widmen. Die Wirkungskraft gut gestellter Fragen beschreibt Gregersen so: "Das Erfolgsrezept besteht darin, eine provokative Frage zu stellen und allen Menschen, die eine Antwort darauf wissen, unvoreingenommen Tür und Tor zu öffnen. Dank der dadurch freigesetzten kreativen Energie gibt es bei solchen Wettbewerben nicht nur einen Gewinner, sondern sie motivieren ein breites Spektrum verschiedenster Menschen dazu, sich auf die Suche zu begeben. So entsteht im Handumdrehen die kollektive Überzeugung, dass eine Lösung gefunden werden muss." Das ist wirkliche Innovation.
Wie Fragen die Welt verändern können, HBM 13.6.17

Stacks Image 3
Stacks Image 3
Buch-Tipps
Meine beiden Bücher, die ich mit Paul J. Kohtes geschrieben habe.

Anzeige

evolve - Magazin für Bewusstsein und Kultur, Ausgabe August bis Oktober 2022 mit dem Thema Das Heilige und die offene Gesellschaft

Anzeige