think.work.different

Mindfulness und eine neue Bewusstseins-Kultur in Alltag und Business

© Dr. Nadja Rosmann 2022

© Dr. Nadja Rosmann 2022
Impressum / Datenschutz

Frauen als strategisches Thema

Elke Strathmann, erste Frau im Vorstand von Continental, betrachtet Frauen als strategisches Thema der Zukunft. "Frauen in Führungspositionen sind kein kurzfristiger Trend, sondern ein strategisches Thema mit langfristiger geschäftlicher Bedeutung. Gemischte Teams sind Studien zufolge sechsmal effizienter bei der Lösung von Problemen. Dazu kommt: 80 Prozent aller Autokäufe werden von Frauen zumindest mitentschieden. Da tun wir gut daran, unsere Kundinnen zu verstehen – was vielen Männern bekanntlich eher schwer fällt", so die Top-Managerin. Strathmann plädiert allerdings gegen eine fixe Frauenquote, auch weil es ad hoc ihrer Meinung nach gar nicht genügend qualifizierte Frauen für die zu besetzenden Jobs - bei Conti zum Beispiel viele Ingenieursstellen - gibt. Dass dies kein Ausweichmanöver ist, zeigt die Tatsache, dass sich unter Strathmann seit Januar 2012 der Frauenanteil unter den Managern des Konzerns immerhin bereits von acht auf neun Prozent gesteigert hat. Als Personalvorstand möchte sie die Familienfreundlichkeit von Conti verbessern: "Viele Menschen interessiert heute weniger das Geld, sondern zunehmend die Kultur eines Unternehmens."
"Ich rede über das, was ich tue", HB 11.9.12

Stacks Image 3
Stacks Image 3
Buch-Tipps
Meine beiden Bücher, die ich mit Paul J. Kohtes geschrieben habe.

Anzeige

evolve - Magazin für Bewusstsein und Kultur, Ausgabe August bis Oktober 2022 mit dem Thema Das Heilige und die offene Gesellschaft

Anzeige