Jesus für Manager - Neues Buch im »inspire!«-Shop 
Freitag, 29. Februar 2008 - Bücher
Bücher über christliche Werte im Management haben gegenwärtig Hochkonjunktur. Im Verlag J.Kamphausen ist gerade das neue Buch "Jesus für Manager" von Paul J. Kohtes erschienen. Der Düsseldorfer PR-Profi deutet Geschichten aus dem Neuen Testament auf erfrischend persönliche Weise. Kohtes, selbst Christ und auch Zen-Lehrer, zeigt, was heutige Führungskräfte von den Weisheitslehren Jesu lernen können. Das Buch inspiriert durch eine unkonventionelle Denkweise und regt dazu, vermeintliche Zwänge zu hinterfragen. Einige Stimmen zum Buch:

„Jesus für Manager“ ist eine unterhaltsame Tour d’Horizon durch die persönliche Life Leadership und zeigt, warum Begeisterung und Pragmatismus zugleich notwendig sind, um etwas Großes zu schaffen. (Klaus Thiemann, CEO Kabel BW)

Ein wunderbares Buch. Keine typische Manager-Bibel, sondern ein märchenhafter Leitfaden der zum Querdenken anregt. Noch nie war mir Jesus so (praxis)nah! (Frank Behrendt, CEO Pleon Germany)

Das Buch hilft, aus gewohnten Denkmustern auszusteigen und eröffnet neue Dimensionen des Erlebens und Erfahrens. Es ist ein Wegweiser zur eigenen schöpferischen Kraft. (Prof. Dr. Götz Mundle, ärztl. Geschäftsführer der Oberbergkliniken)
Weitere Informationen und Bestellmöglichkeit



[ Kommentar hinzufügen ]     Permalink
Neues Buch zum Thema Globalisierung im »inspire!«-Shop  
Freitag, 18. Januar 2008 - Bücher
Die einseitige Globalisierung fordert tagtäglich ihre Opfer. Unermesslicher Reichtum auf der einen Seite, wachsende Armut auf der anderen, ein Klimawandel, der seine dunklen Schatten voraus wirft und das wachsende Gefühl von Millionen von Menschen, dass es so nicht mehr weiter geht, haben den Schweizer Unternehmer und Berater Hans Jecklin dazu veranlasst, in die Tiefe zu spüren und den inneren Befindlichkeiten des 21. Jahrhunderts auf den Grund zu gehen. Sein Buch "Dem Herzen vertrauen: EINE Welt oder keine" ist ein Plädoyer für eine Weltgemeinschaft, die das Wohlergehen aller Menschen, Völker und Nationen im Sinn hat. Hans Jecklin propagiert einen neuen Anfang – einen Wandel zur Einen Welt, die aus einem neuen Bewusstsein schöpft. Ihm geht es nicht allein darum, die bisherigen Fehlschläge im Globalisierungsprozess zu kritisieren. Eine der wichtigsten Erkenntnisse, an denen er seine LeserInnen teilhaben lässt, ist seine Erfahrung, dass Wandel nur dort stattfinden kann, wo wir nicht allein auf einer rationalen Ebene auf Phänomene reagieren, sondern uns auch emotional den Herausforderungen stellen. Diese Erkenntnis ist sehr persönlich und der Autor spart in seinem Buch deshalb seine eigenen Prozesse der Bewusstwerdung nicht aus. Wirtschaftliche Gerechtigkeit, politische Freiheit, ein sorgsamer Umgang mit den Ressourcen der Natur und ein menschliches Miteinander, das diesen Namen auch verdient, sind für Hans Jecklin wichtige Parameter einer nachhaltigen Globalisierung. Der Weg dorthin führt über eine Verbindung von Geist und Gefühl. Deshalb belässt der Autor es nicht bei vielen aufschlussreichen Fakten zum Thema Globalisierung, sondern zeigt am Beispiel praktischer spiritueller Übungen wie dem Yoga Nidra oder dem Big Mind-Prozess auch, wie sich eine solche Annäherung bewerkstelligen lässt. "Das Buch von Hans Jecklin kommt aus einer tiefen Erfahrung und das gibt ihm seine Bedeutung, denn es zeigt, dass es uns Menschen möglich ist, neue Bewusstseinsräume zu erschließen, die uns aus unserem Narzissmus heraus und in die Einheit führen können", so Willigis Jäger über die Neuerscheinung.
Zum »inspire!«-Shop

[ Kommentar hinzufügen ]     Permalink
Neues Lohas-Buch im »inspire!«-Shop 
Freitag, 19. Oktober 2007 - Bücher
In seinem neuen Buch "Es ist alles gesagt. Jetzt braucht es Beispiele" stellt Karl Gamper 22 UnternehmerInnen vor, die sich im Lohas-Bereich (Lifestyles of health and sustainability) engagieren. Vom anthroposophisch geführten Vorzeigeunternehmen, der Drogeriemarktkette dm, über innovative und spirituell inspirierte Berater bis hin zum ganz besonderen Feinmechanik-Betrieb erzählen Unternehmen, wie sie ihrem Business ein besonderes Antlitz verleihen, indem sie Gewinn nicht nur in Zahlen fassen, sondern auch in Lebensfreude und Esprit. Das Buch kann im »inspire!«-Shop direkt beim Verlag bestellt werden.
Zum »inspire!«-Shop

[ Kommentar hinzufügen ]     Permalink
Spiral Dynamics für Leadership und Wertemanagement 
Dienstag, 9. Oktober 2007 - Bücher
Heute möchte ich auf eine interessante Neuerscheinung in meinem inspire-Buchshop hinweisen, und zwar auf "Spiral Dynamics" von Don Beck und Christopher C. Cowan. Das Buch verschafft anhand einer Spirale von Werte-Memen tiefere Einblicke in die innere Dynamik von Werte-Management und -Wandel. Sowohl wenn es um Leadership, Change-Management als auch um Diversity (auch im internationalen Kontext) geht, erleichtert es das Modell, Verschiedenheit besser zu verstehen und gezielt mit ihr umzugehen. Das Buch bietet nicht nur fürs Management zahlreiche praktische Anregungen, sondern auch für die eigene persönliche Entwicklung.
"Spiral Dynamics" im inspire-Buchshop

[ Kommentar hinzufügen ]     Permalink
Einführung in die integrale Theorie 
Freitag, 7. September 2007 - Bücher
Die integrale Theorie des amerikanischen Philosophen Ken Wilber hat in den letzten beiden Jahrzehnten einen wahren Siegeszug angetreten. Die Integration von spirituellen und psychologischen Aspekten im Rahmen einer umfassenden Entwicklungstheorie, die sich in allen Bereichen des Lebens anwenden lässt, findet auch in Business und Management immer mehr Anhänger. Größte Hemmschwelle für Interessierte war bisher die exorbitante Komplexität von Wilbers Werk, dessen wichtigste Bücher bereits heute Tausende von Seiten füllen. Im info3-Verlag ist nun von Michael Habecker, einem der besten deutschen Wilber-Kenner, unter dem Titel "Ken Wilber - die integrale (R)Evolution" eine Einführung erschienen, die auf knapp 240 Seiten die wichtigsten Aspekte von Wilbers Werk verdeutlicht. Habecker erklärt die wichtigsten Bausteine von Wilbers Theorie und führt in die Modelle der Quadranten, Ebenen, Linien, Zustände und Typen ein. Damit bietet der Autor Neulingen im Bereich der integralen Theorie einen pointierten Überblick, der eine weitere Vertiefung deutlich erleichtert. Das besondere Plus des Buches, das eine hervorragende Ergänzung zu Wilbers eigenem Überblick in "Ganzheitlich handeln" darstellt, sind die Übersetzungen zahlreicher Passagen aus den neueren Werken von Ken Wilber, die gegenwärtig zumeist nur in englischer Sprache im Internet verfügbar sind. Damit macht Michael Habecker auch die aktuellsten Entwicklungen der integralen Theorie für deutschsprachige LeserInnen zugänglich.
Webseite des Verlags zum Buch

[ Kommentar hinzufügen ]     Permalink
Stradivari des Universums 
Freitag, 3. August 2007 - Bücher
Wir wirklich ist die Wirklichkeit? Diese Frage beschäftigt die meisten Menschen im Alltag recht wenig. Zu sehr sind wir damit beschäftigt, unserem Business-as-usual nachzugehen. Doch mit dieser Verengung der eigenen Perspektiven lassen wir auch viele Chancen und Möglichkeiten ungenutzt. Albert Metzler geht mit seinem Buch der Frage nach, woher die Energien kommen, die die Basis für große künstlerische Werke, aber auch schlicht die Verwirklichung der besonderen individuellen Fähigkeiten bilden. In einem spannenden Streifzug durch die Welt der Quantenphysik und Psychologie, der Religionen und der Kunst macht er deutlich: Die Welt ist genau das, was wir von ihr denken. Und unsere Fähigkeiten werden alleine durch das, was wir uns vorstellen können, begrenzt. Albert Metzler lädt mit seinem Buch dazu ein, diese Grenzen des Denkbaren zu erweitern, wenn nicht gar aufzulösen, um den Raum der individuellen Möglichkeiten zu erweitern. "Neue Dimensionen nehmen ihren Anfang immer im Bereich des Subtilen, das nur zu oft von den groben Dingen verdeckt wird. Und gerade das Subtile drängt sich uns nicht auf, wir können es nur sehen, wenn wir unsere Sinne darauf konzentrieren. Die Realität oder das innere Wesen von allem verbirgt sich meist hinter der äußeren Erscheinung", sagt der Autor und lädt seine Leser zu einer Entdeckungsreise ein, die das Selbstverständliche hinter sich lässt, um dafür dem Selbst näher zu kommen. Ein spannendes Buch, das teils überraschende Einsichten vermittelt!
Verlagsseite zum Buch

[ Kommentar hinzufügen ]     Permalink
Neuer Buch-Shop auf think.work.different 
Montag, 11. Juni 2007 - Bücher
Ab sofort gibt es auf diesem Blog einen Webshop mit meinen Lieblingsbüchern aus dem »inspire!«-Programm der J.Kamphausen Verlagsgruppe. Mein erstes eigenes Buch "Hören Sie auf zu rennen. Was Manager von Hase & Igel lernen können", das ich zusammen mit Paul J. Kohtes geschrieben habe, ist dort im letzten Herbst erschienen. Und seit Anfang des Jahres habe ich die Herausgeberschaft der Reihe übernommen. Mit dem Shop möchte ich einen kleinen Beitrag dazu leisten, dass interessierte Leserinnen und Leser die Möglichkeit wahrnehmen, Titel direkt beim Verlag zu bestellen, denn: So komfortabel und bequem Anbieter wie Amazon auch sind, Tatsache ist auch, dass gerade die Großen im Buchhandel durch ihre sehr "selbstbewussten" Rabattforderungen es kleineren Verlagen immer schwerer machen, am Markt zu bestehen. Aus diesem Grund mache ich an dieser Stelle gerne ein wenig Werbung in eigener Sache.
Zum »inspire!« Buch-Shop

[ Kommentar hinzufügen ]     Permalink
CSR-Trainingshandbuch für KMUs 
Donnerstag, 29. März 2007 - Bücher
Das Österreichische Forum zur Förderung der Selbstständigkeit (FO.FO.S) hat ein Trainingshandbuch für kleine und mittlere Unternehmen herausgebracht, die das Thema Corporate Social Responsibility in der Unternehmenspraxis verankern möchten. Der Leitfaden entstand im Rahmen eines EU-Projekts zur Förderung von CSR in KMUs. Er bietet fünf Trainingseinheiten in denen die Aspekte „Einführung in die Unternehmensethik“, „CSR am Arbeitsplatz“, „CSR und Umweltfragen“, „CSR am Markt“ sowie „CSR im Gemeinwesen“ behandelt werden. Übungen, Fallbeispiele und die Darstellung typischer ethischer Dillemmata stellen den Praxistransfer sicher.
CSR-Trainingsbuch

[ Kommentar hinzufügen ]     Permalink

Zurück Weiter