think.work.different

Mindfulness und eine neue Bewusstseins-Kultur in Alltag und Business

© Dr. Nadja Rosmann 2022

© Dr. Nadja Rosmann 2022
Impressum / Datenschutz

Erste Ausgabe von WIR - Menschen im Wandel am Kiosk

[html]<img src="http://www.zenpop.de/blog/images/WIR_Ausgabe_1_2011.jpg&quot; align="left" vspace="10" hspace="10">[/html]Heute eine Meldung in eigener Sache: Nach mehreren Wochen der emsigen Vorbereitung ist ab sofort die erste Ausgabe des neuen Magazins "WIR - Menschen im Wandel" am Kiosk erhältlich. In einem Portrait der Währungsexpertin Margrit Kennedy beleuchten wir neue Perspektiven der Geldwirtschaft. In meinem Beitrag zum Thema "Wirtschaft zwischen Wohlstand und Wohlbefinden" stelle ich verschiedene Wachstumsmodelle vor und gehe der Frage nach, welche Perspektiven von Wohlstand und Wohlbefinden für die heutige Gesellschaft zielführend sein könnten. Ein Beitrag über den Deutschen Fußballbund und die Frauen-Fußball-Weltmeisterschaft zeigt, wie der Nachhaltigkeitstrend in den Fußballstadien ankommt. Und in einem weiteren Beitrag gehe ich den aktuellen Entwicklungen im Feld der Mikrokredite nach. "WIR - Menschen im Wandel" ist ein journalistisches Bottom-up-Projekt, das ich mit meinen Journalistenkollegen Dr. Jens Heisterkamp und Dr. Christoph Quarch realisiere. Neben einer kleinen Einlage durch uns finanziert sich das Heft in der Anfangsphase vor allem durch die Unterstützung seiner LeserInnen, denn wir benötigen für die ersten drei Jahre Kapital in Höhe von 200.000 Euro. Die Unterstützung, die uns seit der Realisierung der Nullnummer zuteil wurde, ist enorm. Wir haben bereits mehrere Hundert Abonnenten und es wurden bereits Beteiligungen im mittleren fünfstelligen Bereich gezeichnet. Damit wir WIR zu einem festen Bestandteil der Medienwelt machen können, sind wir weiterhin auf Unterstützung angewiesen, denn bisher arbeiten Redaktion, Grafik und das tatkräftige Unterstützerteam des info3 Verlags, der uns bei der Realisierung zur Seite steht, fast ausschließlich auf Basis von vorerst ehrenamtlichen Einlagen, die an die Mitarbeiter ausgezahlt werden können, sobald das Magazin ein Plus erwirtschaftet. Wenn Sie also eine unabhängige und vor allem über den Horizont konventioneller Medien weit hinausreichende Berichterstattung zu den Themen, die uns heute alle bewegen, zu schätzen wissen, dann unterstützen Sie uns. Für nur 24 Euro erhalten Sie bereits ein Schnupperabo über drei Ausgaben, für das Doppelte ein Jahresabo. Noch mehr helfen Sie uns, wenn Sie ein 10-Jahres-Förderabo in Höhe von 500,- Euro abschließen oder gar einen Gründungsbaustein zeichnen (ab 1.000 Euro möglich). WIR freuen uns auf Sie!
WIR-Magazin: Abobestellung und Beteiligungsmöglichkeiten

Stacks Image 3
Stacks Image 3
Buch-Tipps
Meine beiden Bücher, die ich mit Paul J. Kohtes geschrieben habe.

Anzeige

evolve - Magazin für Bewusstsein und Kultur, Ausgabe August bis Oktober 2022 mit dem Thema Das Heilige und die offene Gesellschaft

Anzeige