think.work.different

Mindfulness und eine neue Bewusstseins-Kultur in Alltag und Business

© Dr. Nadja Rosmann 2023

© Dr. Nadja Rosmann 2023
Impressum / Datenschutz

Die Macht der Vorbilder

Die bekannte Trainerin Vera F. Birkenbihl, die seit Jahren das Themengebiet gehirngerechtes Arbeiten erforscht, beleuchtet in einem Artikel für die Frankfurter Allgemeine Zeitung die Frage, wie der Mensch am besten lernt. Beim Erlernen von neuen Tätigkeiten spielen die so genannten Spiegelneuronen eine herausragende Rolle. Sie sind aktiv, wenn der Mensch beobachtet, wie seine Mitmenschen emotional agieren oder reagieren. Das Tückische: Die durch Beobachtung erworbenen "Kenntnisse" treten oft erst Jahre später zutage. Am Beispiel eines Management-Falles, ein Mitarbeiter, der viele Jahre als typischer Revoluzzer galt und, einmal zum Chef befördert, plötzlich die selben verharrenden Tendenzen wie seine Vorgänger an den Tag legt, erklärt Birkenbihl die Wirkung der oft über Jahre ausgebildeten Spiegelneuronen: "Ich erinnere an den jungen Rebellen, der zeit seines Lebens gegen Autoritätsfiguren gekämpft hat und den die Kollegen unter anderem deshalb schätzten. Wenn sie ihn dann eines Tages zum Chef haben, sind sie völlig erstaunt, weil er über Nacht all die schlimmen Manierismen, die er an großen Chefs immer bekämpft hatte, selbst an den Tag legt. Solches Verhalten konnte man sich lange nicht erklären, aber Spiegelneuronen machen es verständlich: In dem Moment, da er sich zum ersten Mal in seinen großen Chefsessel fallen lässt, geht die Zeitbombe hoch und sämtliche Spiegelneuronen, die das Chef-Verhalten spiegeln, werden aktiviert." Diese Gehirnfunktionen zeigen deutlich: Veränderung, egal in welcher Hinsicht, ist immer auch ein Kampf gegen alle Erfahrungen oder Beobachtungen, die ein Mensch bereits gemacht hat. Für die Management-Entwicklung könnte das unter anderem bedeuten: Ohne passende Vorbilder dürfte es schwer sein, frischen Wind in Unternehmen zu bringen.
"Der Tanz der Phantome", FAZ 19.4.2008

Stacks Image 3
Stacks Image 3
Buch-Tipps
Meine beiden Bücher, die ich mit Paul J. Kohtes geschrieben habe.

Anzeige

evolve - Magazin für Bewusstsein und Kultur, Ausgabe August bis Oktober 2022 mit dem Thema Das Heilige und die offene Gesellschaft

Anzeige