think.work.different

Mindfulness und eine neue Bewusstseins-Kultur in Alltag und Business

© Dr. Nadja Rosmann 2023

© Dr. Nadja Rosmann 2023
Impressum / Datenschutz

Schlafmangel kostet Wirtschaft Milliarden

Die Always-On-Mentalität vieler Führungskräfte mit 24/7-Verfügbarkeit lässt kaum Zeit für ausreichend Schlaf, doch wer permanent "online" ist, leidet nicht nur gesundheitlich. So berichtet die Wirtschaftswoche in einem Artikel, dass der Schlafmangel, der längst nicht mehr nur ein Phänomen des oberen Managements ist, die Weltwirtschaft jährlich mehrere Hundert Milliarden Dollar kostet. Der Grund: Mitarbeiter und Führungskräfte, die sich keine ausreichenden Ruhezeiten gönnen, sind unkonzentrierter, machen häufiger Fehler und werden öfter krank. Schlafentzug beeinträchtigt die Leistungsfähigkeit sogar mehr als leichte Trunkenheit: "Auch müde Manager handeln wie Betrunkene. Nur ist dieser Zusammenhang in den Führungsetagen deutscher Unternehmen offenbar noch nicht angekommen. Wichtige Entscheidungen treffen die Manager oft erst spät am Abend, wenn die Tagesgeschäfte abgewickelt sind. Viele nehmen Arbeit mit nach Hause. Nach einem Nachtflug aus Übersee kehren sie direkt ins Büro zurück — erschöpft und mit Kopfschmerzen. Fatal."
"Erfolg im Schlaf", WiWo 30.1.2007

Stacks Image 3
Stacks Image 3
Buch-Tipps
Meine beiden Bücher, die ich mit Paul J. Kohtes geschrieben habe.

Anzeige

evolve - Magazin für Bewusstsein und Kultur, Ausgabe August bis Oktober 2022 mit dem Thema Das Heilige und die offene Gesellschaft

Anzeige