think.work.different

Mindfulness und eine neue Bewusstseins-Kultur in Alltag und Business

© Dr. Nadja Rosmann 2023

© Dr. Nadja Rosmann 2023
Impressum / Datenschutz

Mitarbeiter vor Burn-out bewahren

Das Arbeitsschutzgesetz verpflichtet Firmen längst dazu, mögliche psychische Gefährdungen ihrer Arbeitnehmer zu untersuchen und zu dokumentieren. Und die steigenden Zahlen psychischer Erkrankungen legen nahe, wie dringend notwendig dies ist. Aber wie erkennen, ob ein Mitarbeiter auf dem Weg dazu, ist eine Depression oder einen Burn-out zu entwickeln? Der Start-up Humangold hat einen Online-Fragebogen entwickelt, mit dem Firmen herausfinden können, wo im Unternehmen Schwachstellen sind. Es werden Daten zu Arbeitszufriedenheit erhoben. Auch wird danach gefragt, ob Mitarbeiter sich bevormundet fühlen oder viele Freiheiten bei der Ausgestaltung ihrer Aufgaben haben. Überstunden und Zeitdruck bei der Arbeit sind ebenso ein Thema wie die Einschätzung der Vorgesetzten - haben diese ein offenes Ohr für ihre Untergebenen, erkennen sie deren Arbeit an? Man möchte sich wünschen, dass mehr Unternehmen Instrumente wie dieses nutzen, um sich aktiv für ein gesünderes Arbeitsklima einzusetzen.
Ein Start-up will helfen, depressive Mitarbeiter zu erkennen, welt.de 5.3.19

Stacks Image 3
Stacks Image 3
Buch-Tipps
Meine beiden Bücher, die ich mit Paul J. Kohtes geschrieben habe.

Anzeige

evolve - Magazin für Bewusstsein und Kultur, Ausgabe August bis Oktober 2022 mit dem Thema Das Heilige und die offene Gesellschaft

Anzeige